Handy Reparatur – Die große Statistik zum defekten Smartphone

https://www.habimex.de

Es gibt kaum einen Ort an den wir unser Smartphone nicht mitnehmen. Es begleitet uns in jeder Situation. Genauso, wie wir uns mitunter in Gefährliche Situationen begeben, so kann auch das Smartphone im Alltag Schaden nehmen. Ein Sturzschaden ist schnell passiert. Wie häufig welche Handy Reparatur fällig wird, hab ich heute in einer Statistik für Euch.

Sturzschaden

Mal eben an die Tischkante gelegt, beim Herausholen des guten Stücks abgerutscht, oder einfach nur aus der Hosentasche gefallen – Deutsche Smartphones fallen immer öfter. Dass die Zahl der Smartphones immer mehr zunimmt ist eine bekannte Tatsache. Natürlich nehmen auch die Geräte zu, die nach einem Sturz eine Handy Reparatur brauchen. Sieht man sich die Statistik an, dann fällt auf, dass neuere Modelle offensichtlich häufiger zur Handy Reparatur wandern, als die älteren Baujahre.

Alt und gut

Die Basis für die vorliegende Statistik ist eine Auswertung von mehr als 5000 Reparaturfällen. Im Rahmen der Studie haben die Techniker zusätzlich eine Bewertung zu den verschiedenen Handymodellen abgegeben. Dass neuere Smartphone häufiger Defekt sind und in der Handy Reparatur landen ist eine interessante Tatsache. Scheinbar ist 2017 das iPhone 7 Plus mit 28,5% das anfälligste Apple Smartphone gewesen. Bei Samsung ist der Unterschied nicht so gravierend, aber immer noch vorhanden. Das Galaxy S7 führt die Statistik der häufigsten Handy Reparaturen mit 18,7% an.

Nokia hat die Nase vorn

Tatsächlich werden die beiden Smartphone-Giganten Apple und Samsung von den Technikern am schlechtesten Bewertet. Währen Nokia mit der Schulnote 1,4, dank robuster Verarbeitung das beste Ergebnis erzielt, landet Samsung mit einer 2,0 auf dem fünften und Apple mit 2,6 auf dem enttäuschenden sechsten Platz. Huawei belegt mit einer 1,7 den zweiten Platz und der Dritte Platz geht jeweils mit der Note 1,9 an HTC und Sony. Die Apple- und Samsung-Geräte sind reparaturanfälliger als die günstigere Konkurrenz.

Samsung – Aufwändige Handy Reparatur

Die aktuellen Samsung Modelle wurden mit der Note 3,0 für den Aufwand und die Reparaturhäufigkeit bewertet. Ein ausgesprochen schlechtes Ergebnis das sich auch in der Häufigkeit der Sturzschäden widerspiegelt. Der letzte Platz geht an das Samsung Galaxy S7 Edge, das mit dem gebogenen Display nicht nur häufig einen Displayschaden aufweist, sondern auch noch eine sehr aufwändige und kostenintensive Handy Reparatur erfordert.

iPhone SE – Sturzsicher

Überraschend gut schneidet das iPhone SE ab. Bei den Stuzrschäden konnte nur das LG G6 bessere Ergebnisse erzielen. Auch das iPhone 7 gewinnt in einer Kategorie. Es scheint die seltensten technischen Probleme zu verursachen. Ein ausgereiftes und gut funktionierendes Handy also, auch wenn es bei den Sturzschäden sehr schlecht abschneidet. Mit einer Hülle kann man die Wahrscheinlichkeit, dass ein Sturz eine Handy Reparatur erforderlich macht, aber nahezu halbieren. von 31,8% reduziert man das Risiko bei Appple auf 18,6%.

Schwachstelle Akku

Bei den Samsung Geräten sind die Akkus nach wie vor die Schwachstelle. Hitzeentwicklung und generelle Probleme mit der Akkuleistung sind immer noch ein häufiges Thema bei Samsung. Zwar explodieren die Smartphones nicht mehr, aber die Schwachstelle Akku lässt sich nicht wegleugnen, wie die Statistik eindrücklich belegt.

Alle stürzenden Smartphones haben eines gemeinsam. In den meisten Fällen ist das Display betroffen. Über alle erfassten Smartphones liegt die Quote der Displayschäden nach einem Sturz bei 76,9%. Die einzelnen Hersteller unterscheiden sich hier kaum.

 

Quelle: Statista.com

Sonstige Fakten

Neben der Qualität der einzelnen Handy und der Häufigkeit der Handy Reparatur je Hersteller wurden noch ein paar andere Fakten statistisch erhoben. So führt in der Häufigkeit von Sturtschäden Sachsen-Anhalt vor Bayern und Hamburg. 83,3% der Frauen vertrauen auf eine Schutzhülle, verursachen aber trotzdem mit 58,8% mehr Schadensfälle, als Männer. Die Handy Reparatur wird häufiger von männlichen Nutzern beauftrag, als von weiblichen. Auch nutzen mehr Männer das Smartphone beruflich.

Resümee

Will man möglichst lange Freude an seinem Smartphone haben, dann kann man aus der Studie einige Informationen dafür mitnehmen. Im besten Fall sollte man nach Thüringen ziehen, wo die wenigsten Schadensfälle im gesamten Bundesgebiet anfallen. Die Smartphones von Huawei punkten in einigen Kategorien. Zwar selten an der ersten Stelle, aber in fast allen Kategorien mit Top-Platzierungen. Speziell das Huawei P8 ist ein gelungenes Smartphone. Ist es doch einmal defekt, dann kostet die Handy Reparatur vergleichsweise wenig. Möchte man ein Apple Gerät verwenden, dann gibt es die Wahl zwischen dem iPhone 7, das sehr ausgereift ist und wenig technische Probleme macht und dem SE, das einen Sturz am besten übersteht.

1 Kommentar zu "Handy Reparatur – Die große Statistik zum defekten Smartphone"

  1. Ich habe neulich mein Handy fallen lassen und der Bildschirm war kaputt. Sehr ärgerlich, denn ich hatte das Telefon nur für zwei Monate. Deswegen habe ich jetzt eine Schutzhülle. Interessant, dass Frauen mehr Schadensfälle verursachen, aber, dass Männer häufiger das Handy reparieren lassen.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*