Die Smartphone Empfehlung

https://www.habimex.de

Heute habe ich mir ein schwieriges Thema vorgenommen. Welche Smartphone Empfehlung kann man ruhigen Gewissens abgeben? Es gibt bei dieser Frage sicher keine allgemeingültige Antwort, ich möchte aber versuchen ein paar Kriterien aufzulisten, die man bei der Wahl des Smartphones bedenken sollte.

Aktuell, oder ein bewährtes Modell

Es gibt Menschen, die darauf Wert legen, immer das neueste Modell zu verwenden. Man erhält die aktuellste Technologie, allerdings läuft man mit dieser Strategie auch Gefahr, Kinderkrankheiten, oder Mängel mitzukaufen. Der Druck der konkurrierenden Smartphonehersteller, wie Samsung, Apple, HTC und Huawei ist hoch und der Zeitpunkt der Markteinführung ist wichtig um interessante Marktanteile zu erzielen. Was dabei passieren kann, erleben wir aktuell mit dem Samsung Galaxy 7 Note. Hier wurde ein Akku verbaut, der zu groß ist.

Hätte Samsung mehr Zeit in Tests und Qualitätsprüfungen invstieren können, wäre das sicherlich aufgefallen. Es ist allerdings für große Konzerne fast unmöglich ihren Zeitplan zu verändern. Also werden die Smartphones, egal ob ausgereift, oder nicht, auf den Markt gebracht. Wer das Smartphone am ersten Verkaufstag erwirbt, der erwirbt damit auch den Job als Produkttester. Meine Smartphone Empfehlung ist also, ein Smartphone erst nach mindestens sechs Monaten nach der Markteinführung zu kaufen. Die Preise sinken, wichtige Updates sind verfügbar und das Smartphone hat die meisten Probleme bereits hinter sich.

Der Speicher

Ein wichtiges Kriterium für die Smartphone Empfehlung ist der verfügbare Speicher. Je nach Anwendung ist der Bedarf natürlich ganz unterschiedlich, aber mit aktuellen, hochauflösenden Kameras werden schon einzelne Fotos riesig und benötigen sehr viel Speicher. Ein Smartphone mit guter Kamera sollte also auch ausreichend Speicher mitbringen. Hier sollte man entweder auf großen eingebauten Speicher setzen, oder Wert darauf legen, dass das Smartphone mit einem Einschub für eine Speicherkarte ausgestattet ist. Meine Smartphone Empfehlung zum Speicher ist ein Mobiltelefon mit der Möglichkeit eine Speicherkarte zu verwenden anzuschaffen.

Betriebssystem

Durch den Rückzug von Windows aus dem Smartphonemarkt für Privatkunden bleiben nur zwei ernsthafte Betriebssyteme zur Auswahl. Einerseits iOS, das nur auf iPhones verfügbar ist und andererseits Android, das auf Geräten verschiedener Hersteller verfügbar ist. Entscheidet man sich für ein iPhone, hat man keine Auswahlmöglichkeit. Bei Android-Smartphones ist die Auswahl dafür umso größer. Smartphones von 4.x nis 7.x sind auf aktuell erhältlichen Smartphones installiert. Ab Version 5.0 werden 64Bit Architekturen unterstützt. Version 6.0 unterstützt erstmals einen Fingerabdrucksensor und ermöglicht die Installation von Apps auf die Speicherkarte und 7.0 bringt uns den Split-Screen und den VR-Modus. Meine Smartphone Empfehlung für das Betriebssystem ist auf Android ab Version 6.0 zu setzen.

Branding

Das Branding eines Smartphones ist bei allen Mobilfunkanbietern üblich. Ein sogenannter Simlock sperrt das Mobiltelefon für alle anderen SIM´s. Der Vorteil ist ein günstiger Einkaufspreis, der sich daraus ergibt, dass der Netzbetreiber den Preis stützt. Dafür bekommt er eine Vertragsbindung und das Smartphone kann nur innerhalb seines Netzes verwendet werden. Zu Bedenken gilt dabei, neben dem günstigeren Preis, lediglich, dass gebrandete Smartphone teilweise spezielle Betriebssystemversionen vorinstalliert haben. Wer gerne ein Update seine Android-Smartphones machen würde muss bei gebrandeten Geräten warten, bis der Netzbetreiber ein entsprechendes Update herausgibt. Bei einem freien Handy sind Updates üblicherweise früher verfügbar. Trotzdem lohnt sich der Griff zum gebrandeten Mobiltelefon. Die Updates sind kein schlagendes Argument und nicht für jedes Smartphone wird jede Version verfügbar gemacht. Meine Smartphone Empfehlung zum Branding ist, ein gebrandetes Smartphone anzuschaffen.

Hardware – welches Smartphone kaufen

Hier scheiden sich die Geister. Es muss überlegt werden, worauf man besonders Wert legt. Stehen Fotos im Mittelpunkt, dann sollte man ein Smartphone mit guter Kamera anschaffen. Kameras ab 8MP liefern gute Bilder. Spitzengeräte bieten bis zu 20MP. Wichtig dabei ist dann aber auch ein gutes Display und ausreichend Speicher, oder die Möglichkeit zur Speichererweiterung. Displays sollten eine Auflösung von 960×640, oder mehr und eine Bildschirmdiagonale von 5,5″, oder mehr haben. Wer Fotos gerne verschickt, der sollte auch auf die Bandbreite Wert legen.

Wer das Smartphone gerne zum Spielen, für Videos, oder als Navi nutzt, sollte neben einem guten Display auch auf einen starken Prozessor achten. Ein Quadcore-Prozessor mit 1.000 MHz, oder mehr sollte es schon sein. Auch der Speicher ist für die Installation mehrerer großer Apps, oder Spiele muss ausreichend dimensioniert sein. Ein Akku mit mindestens 2.500 mAh sollte für einen längeren Betrieb des Prozessors und des Displays verbaut sein.

Meine Smartphone Empfehlung

Meine Smartphone Empfehlung lautet also, das eigene Verhalten mit dem aktuellen Handy zu analysieren und genau zu überlegen, welche Eigenschaften das Smartphone mitbringt. Anschließend sucht man z.B. auf 7mobile.de ein aktuelles Smartphone, das den eigenen Preisvorstellungen entspricht. Ein Tarifwechsel beim Smartphone Kauf empfiehlt sich in jedem Fall. Nur so kann man von der aktuellen Preisentwicklung profitieren und gleichzeitig günstige Smartphones mit guter Kamera, oder eben den Eigenschaften, die wichtig für die bevorzugte Anwendung sind, anschaffen.

Mein Tipp: Nicht auf eine Handytyp versteifen, sondern aktuelle Angebote nutzen und ein günstiges Smartphone mit einem passenden Vertrag anschaffen, das den eigenen Anforderungen gerecht wird.



Kommentar hinterlassen zu "Die Smartphone Empfehlung"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*