Der Smartphone Rasierer

https://www.habimex.de

Keine Zeit! Das ist das Credo unserer Zeit. Wir sind unterwegs und leben die Globalisierung. Nicht jeder hat einen festen Tagesablauf und wir müssen uns ständig neuen Herausforderungen stellen. Dementsprechend sind auch die technischen Entwicklungen. Viele Entwicklungen sorgen dafür, dass wir zeitlich und örtlich flexibler werden. So auch der Smartphone Rasierer.

Unterwegs rasieren

Wer jeden Morgen im Auto unterwegs ist und viel Zeit damit verbringt, im Stau zu stehen, der hat ausgiebig Gelegenheit sich andere Autofahrer anzusehen. Was da im Auto so passiert, wenn man im Stau steht, ist zwar nicht immer sehenswert, aber doch irgendwie auch interessant. Vielleicht kann man von einigen der anderen Menschen im Stau ja noch etwas lernen. So sieht man einige Frauen, die sich im Auto schminken. Männer die sich rasieren sind da schon wesentlich seltener. Trotzdem gibt es sie. Der Smartphone Rasierer könnte also tatsächlich eine Marktlücke schließen.

Der Smartphone Rasierer

Ein Smartphone fehlt heute wohl in keinem Auto. Es bietet dort und in fast allen anderen Lebenssituationen viele Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Die meisten Ideen, das Smartphone aufzuwerten, sind Apps. Man bringt dem schlauen Telefon neue Dinge bei, die den eigenen Alltag erleichtern und dafür Sorgen, dass uns nie wieder langweilig ist. Der Smartphone Rasierer ist mehr als eine App. Es handelt sich tatsächlich m eine Rasierer, der an das Smartphone angesteckt wird. So abwegig die Idee auf den ersten Blick erscheint, soviel Sinn kann das Gadget bekommen, wenn man sich näher damit beschäftigt.

Immer bereit

Ein Trockenrasierer ist immer ein recht sperriges Gerät. Zwar passt es natürlich leicht in jeden Koffer, aber im Handgepäck ist es eine Überlegung wert, ob man den Rasierer mit auf Reisen nimmt. Abhilfe schafft hier der Smartphone Rasierer. Ein einziger Scherkopf, der sich an das iPhone stecken lässt und damit seine Stroversorgung bekommt. Der Smartphone Rasierer reicht auf jeden Fall aus, um sich nach einer längeren Reise auf ein Meeting vorzubereiten. Speziell Geschäftsmänner mit starkem Bartwuchs sollten sich das Gadget genauer ansehen. Ein winziger Rasierer, der ohne eigene Stromversorgung auskommt, kann bei Dienstreisen ein wertvoller Begleiter sein!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*