Der Hublot Big Bang Nachbau

https://www.habimex.de

Für jedes Fachgebiet gibt es Experten. Menschen, die das Thema in allen Facetten kennen, die sich intensiv damit beschäftigen und Bezeichnungen und Begriffe sofort zuordnen können. Als Normalsterblicher ist es nicht so einfach zu verstehen, was gemeint ist. Ein gutes Beispiel für eine solche Bezeichnung ist Hublot Big Bang. Kenner werden leuchtende Augen bekommen, wir anderen werden mit einem fragenden Gesichtsausdruck auf eine Erläuterung warten. Dabei ist die Erklärung recht einfach. Hublot ist ein junger, innovativer schweizer Uhrenhersteller und Big Bang ist eine, seiner Kollektionen.

Hublot

Die Marke Hublot blickt zwar nicht auf eine so lange Geschichte zurück, wie andere Hersteller von Luxusuhren, steht den traditionellen Herstellern aber in nichts nach. Im Gegenteil, sie haben in vielen Bereichen neue Maßstäbe gesetzt. Die Hublot Laferrari ist nicht nur eine der Uhren, bei denen “Preis auf Anfrage” auf dem Etikett steht, sondern auch ein Wunderwerk der Technik. Das Automatikuhrwerk läuft unglaubliche 50 Tage, ohne aufgezogen zu werden. Die Optik ist gewöhnungsbedürftig, aber angelehnt an das Hochleistungstriebwerk im Sportwagen, zeitlos und einzigartig. Mit einem eigenen Werkzeug wird sie aufgezogen und die Darstellung der Zeit erfolgt nicht über Zeiger, sondern über Ringe, die übereinander angeordnet sind. Ein, in jeder Hinsicht, beeindruckendes Stück Uhrmacherkunst. Der Name der Marke wird übrigens auf das Design der ersten Uhr zurückgeführt. Aufgrund der Optik eines Bullauges hat sich der Markenname Hublot, zu Deutsch Fenster, etabliert.

Der Hublot Big Bang Nachbau auf habimex.de
Die Replica sieht dem Original täuschend ähnlich

Big Bang

Die Preise für die Big Bang Kollektion werden durchaus genannt. Je nach Bildungsgrad, Verlauf der Karriere und Überstundenbereitschaft, kann man sie für ein Monats- bis zu einem Jahresgehalt bekommen. Das Design ist schlicht gehalten. Bei den Big Bang Modellen setzt Hublot auf kleine Details, statt auf massive Optik. Die Schönheit dieser Uhren ist sicherlich ein Grund dafür, dass es zahlreiche Replica Uhren gibt, die die Hublot Big Bang Modelle kopieren. Ein solcher Hublot Big Bang Nachbau ist erschwinglich und lässt trotzdem das Gefühl, ein solches Kunstwerk zu tragen, aufkommen. Statt mechanischen handgerfertigten Uhrwerken findet sich im Gehäuse ein günstiges Uhrwerk mit hoher Ganggenauigkeit und auch beim Gehäuse gibt es Abstriche bei den Materialien. Allerdings kann man so eine Replica Uhr auch im Alltag tragen und ein Kratzer im Gehäuse kostet nicht so viel wie ein Kleinwagen, was beim Original oft der Fall sein kann.

Der Hublot Big Bang Nachbau auf habimex.de
Rolex- Auf wenige andere Uhren passt der Satz: Zeit ist Geld so treffend. Hublot gehört auf jeden Fall auch dazu

Experten

Das Thema Luxusuhren erfreut sich großer Beliebtheit. Viele Menschen interessieren sich für die verschiedenen Hersteller und ihre Marken. Wie ein Hochglanzsportwagen mit hunderten PS und markantem Look sind auch die Luxusuhren ein Objekt der Begierde. Für die meisten Menschen finanziell nicht erreichbar und nur als Nachbau erschwinglich, sind sie der Inbegriff von Reichtum. Hublot hat sich in der Szene einen Namen gemacht. Spätestens seit der FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018 hat die Marke auch in der breiten Öffentlichkeit einen Namen. Sie hat alle Schiedrichter mit Smartwatches ausgestattet und der Markenname war auch deutlich sichtbar an verschiedenen anderen Uhren angebracht.

Special Edition

Rund um die WM wurde eine spezielle WM Edition aufgelegt, die am Spieltag in den Farben der jeweiligen Nationen leuchtete. Eine Investition für Sport- und Uhrenfans. Generell investiert Hublot viel in Sportler und lehnt die Uhrenentwürfe an den verschiedenen Beosnderheiter der Sportart an. Viele namhafte Sportler tragen eine Hublot. So finden sich die wertvollen Luxusuhren an den Handgelenken von Pelé, oder Usain Bolt und vielen anderen Sportlern.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*