Coole Handys – So finanzierst Du Dein Neues

https://www.habimex.de

Größer, schneller, bunter und hochauflösender sollte es sein, wenn man sich ein neues Smartphone gönnt. Allerdings hat so ein neues Teil auch den einen, oder anderen Haken. Da ist auf der einene Seite, die Entwicklung der Handys. Ständig wird daran gearbeitet und kaum hat man ein neues Mobiltelefon in Händen, ist es schon wieder ein Auslaufmodell. Ein weiterer Haken ist die Finanzierung. Manch ein Hersteller verlangt ein ansehnliches Monatseinkommen für sein neuestes Modell. Will man coole Handys haben, dann muss man eisern sparen, oder einen der Tipps befolgen, die ich für Dich aufgelistet habe.

Das schnelle Geld

Man muss schnell sein, will man coole Handys kaufen, solange sie noch cool sind. Erzählt jemand in der Steve Jobs Arena vom neuen iPhone Y, oder Z, dann sollte man eigentlch direkt im Anschluss zur Bank laufen und den Kreditantrag ausfüllen. Nur so stimmt die Kasse zum Verkaufsstart in Deutschland. Allerdings gibt es auch andere Varianten, das neue Smartphone zu finanzieren. Ein Kleinkredit muss nicht unbedingt bei der Bank abgeschlossen werden. Viele Elektrogroßmärkte bieten eine zinsenfreie Teilzahlung an. Allerdings sollte man bei der Laufzeit darauf achten, wie lange das neue Smartphone wohl in Verwendung bleiben wird. Lebenserwartung und Kreditlaufzeit sollten in etwa gleich lange sein.

Ab ins Casino

Eine andere Variante zu Geld zu kommen ist Glücksspiel. Online Casinos, wie etwa Quasar bieten die Chance für einen kleinen Einsatz einen großen Gewinn zu machen. Da und dort mal 5 Euro im Casino aufs Spiel zu setzen, kann sich also rechnen. Ein paar Hundert Euro kommen mit Glück schnell zusammen und wenn nicht, dann ist der Verlust des kleinen Einsatzes auch nicht weiter schlimm. Auch in einen Lottoschein, ein Rubbellos, oder in Sportwetten kann man sich versuchen. Ist das Glück auf der richtigen Seite, dann kann man zumindest einen großen teil investieren und coole Handys werden erschwinglich.

Leihen

Ähnlich wie bei einem Kredit kann man sich Geld auch bei guten Freunden leihen. Angesichts der Möglichkeit der zinsenfreien Kredite macht das allerdings weniger Sinn. Eine Ausnahme sind natürlich wohlwollende Verwandte, bei denen ein Erlassen der Schuld nicht unwahrscheinlich ist. Also Oma, oder die Eltern anzupumpen kann auch genug Geld für coole Handys bringen. Hat man Glück, dann winken die lieben Verwandten dann dankend ab, wenn man mit Dackelblick zur Rückzahlung vorbeikommt. Eine Variante, die sich auszahlen kann.

Ausverkauf

Auch nicht zu unterschätzen ist der Wert der Dinge, die daheim einfach so herumliegen. Alte Handys, die Gitarre, die man nicht mehr braucht und vielleicht das eine, oder andere Küchengerät lassen sich leicht zu Geld machen. Auch alte Klamotten kann man über Onlineportale anbieten und mit ein wenig Glück einen stattlichen Betrag zusammenbekommen. Neben der eigenen Hab und Gut kann man aber auch seine Arbeitsleistung anbieten. Klassische Studentenjobs, oder einfache Ordnerdienste bei Veranstaltungen sind am Wochenende, oder Abends kein Problem und bringen Dich und colle Handys wieder einen Schritt näher zueinander.

Sinnfrage

Allerdings solle man sich zwischen Casino und Eisbärenkostüm ruhig einmal fragen, ob es immer das neueste Smartphone sein muss. Ja, es ist ein Statussymbol, aber ist es wirklich all den Aufwand und die Entbehrungen wert? Ein gebrauchtes Handy der vorletzen Generation kann auch eine Option sein. Coole Handys kann man auch second Hand erwerben und damit genausoviel Freude haben, wie mit dem neuesten iPhone. Ansonsten wünsche ich viel Erfolg beim Spiel im Casino und natürlich mit dem neuen Smartphone!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*