Warum E-Zigarette?

Warum E-Zigarette auf habimex.de

Die E-Zigarette ist heute sprichwörtlich in aller Munde. Warum aber steigen so viele Raucher von der klassischen Zigarette auf die E-Zigarette um? Diese Frage ist leicht beantwortet. Die E-Zigarette ist eine ausgezeichnete Alternative zur klassischen Zigarette und hat ihr gegenüber nur Vorteile.

Rauchen

Das klassische Tabakrauchen ist nach wie vor weit verbreitet. Die Verbrennung getrockneter Tabakblätter bringt zwar Rauch, der Nikotin enthält, dieser Rauch enthält aber neben dem Nikotin auch noch unzählige hochgiftige Inhaltsstoffe. Das Nikotin selbst hat zwar, neuesten Forschungen zufolge auch negative Auswirkungen auf den Körper, das größte Problem beim Rauchen liegt aber ganz woanders. Einen Mix aus mehreren tausend giftigen Chemikalien atmet man mit jedem Zug ein. Nur ein Bruchteil davon ist auf der Zigarettenschachtel angedruckt.

Rauchentwöhnung

Will man das Rauchen aufgeben, dann steht man vor einem Problem. Die Zigaretten sind Teil des Tagesablaufs. Morgens zum Kaffee, nach dem Essen, rund um die Zigarette bilden sich einige liebgewonnene Rituale. Abgesehen davon, dass man, wie bei jeder Sucht einen Entzug durchmacht, fehlt neben dem eigentlichen Suchmittel Nikotin, auch der Vorgang des Rauchens. Der soziale Aspekt, beim Treffen mit den anderen Rauchern, oder einfach nur die Beschäftigung der Finger und das Saugen an der Zigarette, ohne das etwas fehlt im Leben. Viel einfacher ist es, wenn man die Zigarette ersetzt.

Alternative E-Zigarette

Eine E-Zigarette, wie man sie in Shopd, wie etwa www.steamo.de kaufen kann ist eine gute Alternative zum Rauchen. Anders als bei der Zigarette wird in einer E-Zigarette nichts verbrannt. Es wird eine Flüssigkeit, das sogenannte Liquid erhitzt, wodurch Dampf entsteht. Dieser Dampf wird eingeatmet und fühlt sich wie Zigarettenrauch an. Dabei fallen die Schadstoffe, die man mit dem Zigarettenrauch einatmet weg. Auch wenn es heute noch keine Langzeitstudien über die Auswirkungen des Dampfens, wie das „Rauchen“ der E-Zigarette genannt wird, gibt so gibt es bisher keine Hinweise, dass es ähnlich gesundheitsschädlich wäre, wie das Rauchen von Tabak.

Schrittweiser Abbau

Der große Vorteil der E-Zigarette liegt darin, dass man das Liquid in verschiedener Nikotinstärke bekommt. Von Liquids ohne Nikotin bis zu einem Nikoton gehalt von 18, oder mehr Milligramm reicht das Angebot. So kann man als starker Raucher nach dem Umstieg mit einer hohen Nikotondosis starten und im Laufe der Zeit abbauen. Anders als bei Tabak ändert sich der Geschmack dadurch nicht. Der Umstieg auf eine leichtere Marke führt auch immer zu einem veränderten Geschmack. Beim Dampfen wählt man ein Liquid, das schmeckt und kann es mit passendem Nikotingehalt verwenden.

Besser als Zigaretten

Die Vorteile sind überzeugend. Neben dem gesundheitlichen Aspekt spricht die Einsparung gegenüber den Zigaretten ganz eindeutig für das Dampfen. Die Konsumation ist deutlich billiger, als zu Rauchen. Die hohen Anschaffungskosten eines Steamers sind schnell wieder eingespart, bedenkt man, dass das Liquid etwa nur 10% von Zigaretten kostet kann man sich leicht ausrechnen, wie schnell sich die Anschaffung rechnet. E-Zigaretten sind eine günstige und gute Alternative zur Zigarette, die dank einer großen Auswahl an Liquids sicher für jeden Geschmack etwas bieten!

Kommentar hinterlassen zu "Warum E-Zigarette?"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*