Smartphone Prozessor

https://www.habimex.de

Wer auf der Suche nach einem Smartphone ist informiert sich oft im Vorfeld über die Eckdaten. Eine wichtige Entscheidungshilfe für den Kauf eines Smartphones ist der Prozessor, bzw. das SoC, der im Wunschgerät verbaut wurde. Welche Prozessoren gibt es überhaupt und worauf muss ich achten.

SoC – System on a Chip

In jedem PC ist ein CPU, die zentrale Recheneinheit, umgangssprachlich ein Prozessor verbaut. Während im normalen PC ausreichend Platz für verschiedene Komponenten am Motherboard, der Hauptplatine zur Verfügung steht, so herrscht im Smartphone Platzmangel und die Hersteller sind bemüht möglichst kleine und leichte Komponenten zu verbauen.

Aus diesem Grund kommen in Smartphones keine reinen Prozessoren zum Einsatz, sondern Chips auf denen verschiedene Komponenten, also der Prozessor selbst, aber auch Coprozessoren, Speicher, ein Grafikprozessor und Audiochip, sowie Schnittstellen zu den anderen Komponenten integriert sind.

Durch die kompakte Bauweise wird Platz und Gewicht gespart und leichte, flache und gleichzeitig leistungsstarke Mobiltelefone ermöglicht.

unbedingt weiterlesen

In weiterer Folge werde ich die verschiedenen Chip-Hersteller vorstellen und die Vorzüge und evtl. Nachteile der verschiedenen Chips auflisten.

In meinem nächsten Beitrag werde ich mich mit den Chips des Herstellers Intel auseinandersetzen. Die anderen Herstellen, wie Broadcom, AMD, LSI, MIPS, Motorola und Texas Instruments werden ich in eigenen Artikeln behandeln.

Entscheidungshilfe

In einem Smartphone ist aufgrund der speziellen Architektur des SoC nicht nur die Taktfrequenz und die Anzahl der Kerne relevant. Dadurch, dass zahlreiche Komponenten auf einem Chip verbaut sind ist es wichtig zu wissen, welche anderen Komponenten enthalten sind um eine gute Leistung auf dem Smartphone zu erreichen.

 

 

 

 

 

Kommentar hinterlassen zu "Smartphone Prozessor"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*