Die Handy-App bewerben

Das Angebot an Handy-Apps ist überwältigend. Viele verschiedene der smarten Anwendungen konkurrieren und bieten fast idente Funktionen. Wie aber kommt es dazu, dass sich eine einzelne Handy-App durchsetzt und andere nicht?

Ein großer Markt

Wie ich in einem Artikel im Görlitzer Anzeiger zum Thema App Marketing gelesen habe, geht man davon aus, dass bis 2018 unblaubliche 700 Milliarden Transaktionen über mobile Geräte wie Smartphones abgewickelt werden. Das Angebot an Handy-Apps ist groß und aus eigener Erfahrung weiß man, dass die Zeit, die man mit einer Handy-App verbringt immer länger wird. Die rasante Entwicklung ermöglicht Spiele mit perfekter Grafik und hohem Suchtfaktor. Auch andere Anwendungen werden aber als Handy-App betrieben.

gefunden werden

Durch den hohen Konkurrenzdruck ist es nicht mehr so einfach, in den verschiedenen Apps-Stores der Hersteller auf attraktiven Rängen zu landen. Bei den richtigen Keywords weit vorne gelistet zu sein ist wichtig. Es bleibt also, die Handy-App zu bewerben. Das passiert häufig in Form von Bannern, aber auch Fernsehwerbung gibt es heute schon. Dank der technischen Möglichkeiten zur Zielgruppenwerbung können die Banner gezielt auf Mobilgeräten angezeigt werden. Sie sind ideal für diese Gerätre optimiert. Das Ziel ist, dass der User direkt über das Banner die Handy-App installiert.

guten Content bieten

Eine Handy-App lebt zu einem großen Teil von den Userbewertungen. Sucht man eine spezielle Anwendung, oder ein bestimmtest Spiel, dann sieht man sich zwangsläufig auch die Bewertungen der anderen User an. Stehen da Meldungen von Installations- und Kompatibilitätsproblemen, oder dass das Spiel langweilig ist, dann wird man vom Download, oder sogar vom Kauf abstand nehmen. Als User hat man auch in diesem Bereich sehr große Macht und kann mit einer entsprechenden Bewertung der Handy-App darüber entscheiden, ob sie auf-, oder abgewertet wird.

Win-Situation

Als User hat man aus dieser Situation auf jeden Fall Vorteile. Einerseits kann man natürlich von den Bewertungen anderer User direkt profitieren. Die negativen Erfahrungen braucht man so nicht selber zu machen. Positive Feedback unterstützt bei der Entscheidung. Bewertungen sorgen dafür, dass die am besten bewerteten Handy-Apps in der Suche weit vorne angezeigt und leicht gefunden werden. Abhängigkeit von den Usern führt dazu, dass die Hersteller der Apps sich bemühen möglichst gute Apps zu liefern und erst ausgereifte Produkte auf den Markt bringen.

Feedback geben

Als Anwender sollte man sich unbedingt dieser Macht un der Wichtigkeit der eigenen Meinung bewußt sein. Das System funktioniert nur dann, wenn viele Nutzer ihre Meinung abgeben und die Handy-App bewerten. Also nutze diese Möglichkeiten, unterstütze andere User bei der Auswahl der richtigen App und belohne gute Apps mit guten Bewertungen!

Kommentar hinterlassen zu "Die Handy-App bewerben"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*